Wettergefahren-Frühwarnung | Gewitter, Starkregen, Tornado - Deutschland - 10./13./16.05.2018
Wettergefahren-Frühwarnung - Übersicht

Weitere Informationen: Wetterrekorde, Sturmstärken, Klimakarten usw.

Donnerstag, 17. Mai 2018, 14:30 MESZ



Gewitter, Starkregen
Deutschland

13.05.2018


Gewitter über München, 13.05.2018
Quelle: Severe Weather Europe

Am Muttertag (13. Mai) sorgten in einem Streifen von der niederländischen Grenze über Hessen bis ins Allgäu Unwetter für Schäden. In diesem Bereich traten kräftige Gewitter mit Starkregen und Hagel auf. Auf den Straßen kam es zu Verkehrsbehinderungen, im Bahnverkehr und auch an Flughäfen kam es zu Ausfällen und Verspätungen. Zeitweise musste der Flughafen in Köln/Bonn gesperrt werden. Während des Tages wurden über 130000 Blitze in Deutschland registriert.

Es war bereits die zweite Gewitterlage innerhalb einer Woche: An Christi Himmelfahrt (10. Mai) richtete gewittriger Starkregen östlich von Hamburg schwere Schäden an Straßen und Häusern an. Zwischen Niedersachsen und Franken, vor allem in der Rhön, hagelte es sehr stark.

Wieder nur wenige Tage später kam es am 16. Mai bei Viersen am Niederrhein zu einem schweren Tornado. Unter dem Link finden Sie auch Hintergrundinformationen zur Häufigkeit von Tornados in Deutschland sowie deren Entstehung.


Wetterlage und Entwicklung

REGNIE Karte Niederschlag
13.05.18
© Wettergefahren-Frühwarnung
Vorderseitig eines aus Westen herannahenden Höhentroges sowie eines Bodentiefs war subtropische Warmluft wetterbestimmend. Diese Warmluft wurde von einer Kaltfront im Laufe des Tages verdrängt, an dieser sich eine Luftmassengrenze gebildet hat. Vorderseitig der Kaltfront bildete sich eine Konvergenzlinie von der niederländischen Grenze über Hessen ins Allgäu aus. Darunter versteht man das Zusammenströmen von Winden aus unterschiedlichen Richtungen. Östlich der Konvergenzlinie wurde ein Ostwind registriert, westlich kam der Wind aus Westen und dabei strömte feuchte Luft nach Deutschland ein. Beim Zusammentreffen der Luftmassen wird die Luft gezwungen aufzusteigen und es bildeten sich Gewitter, die sich im Bereich der Konvergenzlinie ausgebreitet haben. Verbunden mit den Gewittern fiel örtlich Starkregen und Hagel bis zu 3 cm. Stellenweise fiel innerhalb einer Stunde über 30 mm Regen. Bei Winterberg im Sauerland sorgte Hagel für eine zentimeterhohe Hagelschicht am Boden.
Aufgrund der geringen Höhenströmung verlagerten sich das Niederschlagsgebiet nur sehr langsam und sorgten damit für enorme Regenmengen in diesem Bereich (siehe REGNIE Karte). Östlich und westlich davon fiel wenig bis gar kein Regen.

Durch die heftigen Gewitter und enormen Regenmengen wurden einige Keller überflutet, Straßen überschwemmt und in Ostfriesland wurde ein Musikfestival abgesagt. Auf den Straßen kam es zu Verkehrsbehinderungen, so wurde die A30 zwischen Hannover und Amsterdam für kurze Zeit aufgrund von Überschwemmungen komplett gesperrt. Ebenfalls wurde der Flugplan in Köln/Bonn aufgrund des Unwetters durcheinander gebracht. Flugzeuge mussten in umliegende Flughäfen ausweichen.

500 hPa Geopotential und Bodendruck, Schichtdickenadvektion, 500 hPa Wind und rel. Vorticity | Quelle: Wetter3
13.05.2018, 00 UTC 13.05.2018, 06 UTC 13.05.2018, 12 UTC 13.05.2018, 18 UTC


Satelittenbild vom 13.05.2018 | Quelle: Woksat
13.05.2018, 06 UTC 13.05.2018, 09 UTC 13.05.2018, 12 UTC 13.05.2018, 15 UTC 13.05.2018, 18 UTC

Bilder aus Deutschland vom 13.05.2018 | Quelle: Severe Weather Europe

Blitzaktivität vom 13.05.2018 | Quelle: Blitzortung
13.05.2018


Radarfilm vom 13.05.2018 | Quelle: DWD


24 Niederschlagsmenge vom 13.05.18
Datenquelle: DWD
Ort Bundesland Niederschlagsmenge
Bad Mergentheim-Neunkirchen
Schlüchtern-Herolz
Burgwald-Bottendorf
Niederstetten
Neu-Ulrichstein
Emden
Lingen
Münster/Osnabrück
Cölbe (Kr. Marburg-Biedenkopf)
Hoherodskopf/Vogelsberg
Rheinfelden
Rothenburg o. d. Tauber
Schotten
Röllbach
Feuchtwangen-Heilbronn
BW
HE
HE
BW
HE
NI
NI
NW
HE
HE
BW
BY
HE
BY
BY
62,4 mm
59,7 mm
58,4 mm
52,5 mm
52,3 mm
41,3 mm
40,4 mm
40,3 mm
39,6 mm
39,1 mm
37,6 mm
36,7 mm
36,4 mm
36,4 mm
36,2 mm




Text: CL
17. Mai 2018