Tropischer Wirbelsturm, 21.-23.08.2016, Tropischer Wirbelsturm 10W "Mindulle" - Japan; Wettergefahren - Frühwarnung
Wettergefahren-Frühwarnung - Übersicht

Montag, 22. August 2016, 11:00 MESZ





Zugbahn von "Mindulle"
Quelle: Tropical Storm Risk
Satellitenbild, 22.07., 07:00 UTC
Quelle: www.digital-typhoon.org
Spitzenböen am 22.08. 06 UTC
Quelle: Wettergefahren-Frühwarnung
24h-Niederschlag bis 23.08., 00 UTC
Quelle: eTRaP

Tropischer Wirbelsturm 10W "Mindulla" - Warnung
Japan

Ausgegeben am: Montag, 22.08.2016, 11:00 MESZ

Gefahr von Schäden durch Sturm sowie Starkregen mit Überschwemmungen in Teilen Japans 21. - 23.08.2016

Mit mittleren Windgeschwindigkeiten um 50 kt (93 km/h) hat Tropensturm "Mindulle" am Morgen die Küste der japanischen Insel Honshu erreicht und befindet sich jetzt mit seinem Zentrum bereits knapp nördlich von Tokio. Mit heftigen Regenfällen und starken Windböen im Gepäck verlagert sich der Sturm in den kommenden Stunden weiter nordwärts über den nördlichen Teil Honshus hinweg Richtung Okkinawa.

Auf seiner Zugbahn muss mit heftigen Winböen, zum Teil in Orkanstärke und Niederschlagsmengen von über 100 mm innerhalb 24 Stunden gerechnet werden. Dabei besteht Gefahr von Überflutungen und Erdrutschen.

Tropensturm "Lionrock" zieht etwa 500 km südlich der Insel Kyushu seine Kreise und verlagert sich nur sehr langsam südwestwärts Richtung Okinawa. Ob er die Inselgruppe errechen wird ist jedoch noch mit großen Unsicherheiten behaftet. Nach den meisten Modellen vollzieht er in den kommenden Tagen einen U-Turn und zieht wieder in östliche Richtung.


Sonntag, 21. August 2016, 11:30 MESZ





Zugbahn von "Mindulle"
Quelle: Tropical Storm Risk
Satellitenbild, 21.07., 06:00 UTC
Quelle: www.digital-typhoon.org
Wahrscheinlichkeit f. Cat1-Wind
Quelle: Tropical Storm Risk
24h-Niederschlag bis 23.08., 00 UTC
Quelle: Wettergefahren-Frühwarnung

Tropensturm 10W "Mindulla" - Warnung
Japan

Ausgegeben am: Sonntag, 21.08.2016, 11:30 MESZ

Gefahr von Schäden durch Sturm sowie Starkregen mit Überschwemmungen in Teilen Japans 21. - 23.08.2016

Tropensturm "Mindulla" befindet sich aktuell etwa 600 km südlich von Tokio und weißt aktuell mittlere Windgeschwindigkeiten von 55 kt (102 km/h) auf. Im Vergleich zu den Prognosen gestern werden für seinen Landfall morgen nahe der Hauptstadt Tokio etwas schwächere Windgeschwindigkeiten prognostiziert und der Sturm erreicht voraussichtlich nicht die erste Wirbelsturmkategorie.

Dennoch sind bei seinem Landfall morgen Böen in Orkanstärke sowie ergiebige Regenfälle von über 100 mm in 24 Stunden zu erwarten, sodass mit Überflutungen und Erdrutschen gerechnet werden muss.

Der Tropensturm Lionrock, der sich mit Windgeschwindigkeiten von 40 kt (74 km/h) ebenfalls südlich der japanischen Hauptinsel Honshu befindet verlagert sich nur sehr langsam südwestwärts und könnte in der zweiten Wochenhälfte die Okinawa-Inseln erreichen.


Samstag, 20. August 2016, 13:15 MESZ





Zugbahn von "Mindulle"
Quelle: Joint Typhoon Warning Center
Satellitenbild, 20.07., 09:00 UTC
Quelle: www.digital-typhoon.org
Spitzenböen am 22.08. 00 UTC
Quelle: Wettergefahren-Frühwarnung
24h-Niederschlag bis 23.08., 00 UTC
Quelle: Wettergefahren-Frühwarnung

Tropischer Wirbelsturm 10W "Mindulla" - Warnung
Japan

Ausgegeben am: Samstag, 20.08.2016, 13:15 MESZ

Gefahr von Schäden durch Sturm sowie Starkregen mit Überschwemmungen in Teilen Japans 21. - 23.08.2016

Auf dem Satellitenbild sind heute über dem Nordwestpazifik vor Japan gleich drei tropische Systeme zu erkennen. Knapp südlich der japanischen Hauptinsel Honshu befindet sich Tropensturm "Lionrock", der sich in südwestliche Richtung verlagert und zunächst keine der Japanischen Inseln bedroht. Weiter östlich verlagert sich Tropensturm "Kompasu" langsam in nordwestliche Richtung und wird morgen voraussichtlich die Osthälfte der nördlichen Insel Hokkaido mit starken Regenfällen beeinflussen, wo es bereits heute durch einen außertropischen Frontenzug heftig regnet. Bis morgen Abend sind im Osten "Hokkaidos" Niederschlagsmengen von örtlich über 150 mm zu erwarten.

Von Süden nähert sich derweil bereits Tropensturm "Mindulla" den japanischen Inseln. "Mindulla" wird sich bis morgen voraussichtlich zu einem Wirbelsturm der Kategorie 1 verstärken und am Montag nahe der Hauptstadt Tokio mit mittleren Windgeschwindigkeiten von 70 kt (130 km/h) und Böen bis 85 kt (157 km/h) auf die Insel Honshu treffen. Sollte sich diese Zugbahn bestätigen muss am Montag im Großraum Tokio mit ergiebigen Regenfällen über 150 mm gerechnet werden. Dabei besteht Gefahr vor Überflutungen und Sturmschäden. Im weiteren Verlauf verlagert sich das System bis Dienstag über den Norden Honshus hinweg Richtung Hokkaido. Dabei schwächt sich der Sturm wieder zu einem Tropensturm ab, führt jedoch weiterhin zu heftigen Regenfällen.


eingerichtet am: 20. August 2016, 13:15 MESZ
MB